Antrag: Unterstützung des ICAN-Städteappells

Viele Gemeinden sind dem Städteappell für eine atomwaffenfreie Welt der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) schon beigetreten.

Wir sollten es auch tun.

Wir sind besorgt über die Bedrohung, die Atomwaffen für Städte und Gemeinden auf der ganzen Welt darstellen. Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Einwohner*innen das Recht auf Leben frei von dieser Bedrohung haben.

Jeder Einsatz von Atomwaffen, ob vorsätzlich oder versehentlich, würde katastrophale, weitreichende und lang anhaltende Folgen für Mensch und Umwelt nach sich ziehen. Daher begrüßen wir den von den Vereinten Nationen verabschiedeten Vertrag zum Verbot von Atomwaffen 2017 und fordern die Bundesregierung zu deren Beitritt auf.

Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Artikel kommentieren

Kommentar verfassen