Kunst & Kultur

Kultur und Kunst stärken!

Die Kulturaktiven warten in Jesteburg darauf – nach der Pandemie mit ihren monatelangen Einschränkungen – uns endlich wieder zur Teilnahme an ihren vielfältigen kulturellen Angeboten einladen zu können.

Denn in Jesteburg ergänzen sich kulturelle Traditionen und aktuelle Strömungen, die engagiert getragen werden von einem hohen privaten Engagement vieler Menschen in den Vereinen, in der Kirche, in der Bücherei, in einer Stiftung, in den Kindergärten und Schulen, in Interessengruppen. Die unterschiedlichen Angebote werden wieder einladen zum aktiven Mitmachen, zum gemeinsamen Genießen, zur Auseinandersetzung und zu lebhafter Kommunikation.

Eigene kulturelle und künstlerische Aktivitäten, die Präsentation und Vermittlung von kulturellen Werken anderer und Teilnahme an den kulturellen Ereignissen im Ort bieten generations- und herkunftsübergreifend eine (!) Möglichkeit sich mit unserer Gemeinschaft zu identifizieren. 
Wir Grüne stärken die Kulturaktiven. Dabei betonen wir die inhaltliche Unabhängigkeit der Kunst- und Kulturschaffenden!

Wir Grüne verpflichten uns zu kommunaler Kultur- und Kunstförderung. Denn das in Jesteburg aktiv geschaffene und gebotene breite Spektrum der bildenden Kunst, der Musik, der darstellenden Künste, der Literatur und des Brauchtums erhält sich nicht ohne staatliche Förderung.

Wir stellen kommunale Räumlichkeiten für kulturelle Aktivitäten zur Verfügung. Konkrete Projekte werden entsprechend der Jesteburger Förderrichtlinie bezuschusst.

Der öffentlichen Auseinandersetzung müssen wir Grüne uns immer wieder stellen und werden, um die konstruktiven Debatten zu stärken, unter anderem öffentliche Diskurs-Projekte* stützen. Da sich jede*r an diesen Veranstaltungen, deren Ergebnisse veröffentlicht werden, beteiligen kann, erhoffen wir einen wertschätzenden kritischen argumentativen Austausch zahlreicher Akteure aus der kulturellen Szene und der Bürgerschaft über den Stellenwert von Kunst und Kultur in unserer Gemeinde.

Besonders fördern und begleiten wir Grüne künstlerische und kulturelle Projekte, die den sozialen Inklusionsprozess aller gesellschaftlichen Gruppen stärken und die deren kulturelle Vielfalt wirksam einbeziehen.

Zum Verständnis des kulturellen Lebens in Jesteburg gilt es, die Erinnerungskultur zu bewahren.

Wir Grüne stützen die kreative Zusammenarbeit der Aktiven sowohl untereinander als auch mit den Bildungseinrichtungen, Kindergärten und Schulen. Denn die Vermittlung von Kunst- und Kultur ist ein elementarer Bereich der Persönlichkeitsbildung.