Dieter Reichert wurde 1961 in Hamburg geboren und wohnt seit 1995 mit seiner Familie in Jesteburg. Er arbeitet als Diplom-Informatiker im daten-getriebenen Marketing.

Innerorts bevorzugt Dieter das Fahrrad gegenüber dem PKW, trotz des Berges im Verlauf der Itzenbütteler Strasse.

4 Fragen an Dieter:

Warum bist du politisch aktiv?

Nur maulen ändert überhaupt nichts, selbst wenn viele mit-maulen.  Wenn ich etwas verbessern will, muss ich entsprechende Vorschläge aufgreifen / entwickeln und Unterstützung dafür suchen.

Was willst du unbedingt noch in deinem Leben tun?

Einmal bei einer Weinlese unterstützen.

Welches Alltagsproblem würdest du gern lösen?

Den Anteil des CO2 Ausstoß beim Heizen reduzieren.

Was ist dein Lieblingsort bei uns?

Der Weg an den Fischteichen unterhalb vom OT Osterberg.

Welches Anliegen ist Dir am wichtigsten in den nächsten 5 Jahren?

Kurzstreckenfahren mit dem PKW im Ort zu reduzieren.

Hier ist noch Platz für dein Statement zu…

Auch der längste Weg fängt mit dem ersten Schritt an. Ich fürchte, allein mit mehr Effizienz, Technik und Zukunftsgläubigkeit werden wir es nicht schaffen. Wir müssen auch verzichten (üben). Wenn man „in sich geht“ fällt dazu bestimmt jeder und jedem etwas ein.