Ein Gewerbegebiet „Am Allerbeek“

Wir haben am 13.05.2020 im Jesteburger Bauausschuss gegen die Einleitung eines Verfahrens zur Ausweisung von 10ha Gewerbeflächen „Am Allerbeek“ gestimmt.

Wir sind gegen ein 10ha großes Gewerbegebiet direkt am Friedhofsgelände.

Wir fordern, dass vor einem Vertragsabschluss Gestaltungsansprüche an ein zukunftsorientiertes Gewerbegebiet klar definiert werden und eine größere Abstandsfläche zum Friedhof eingeplant wird.

Wir sind nicht für die Erweiterung der Gewerbeflächen über die bereits im F-Plan definierten Flächen hinaus. Wir sind für die Erweiterung der Gewerbeflächen, wie sie bereits im F-Plan beschlossen sind. Wir brauchen Gewerbe und Arbeitsplätze in Jesteburg und wir brauchen die notwendige Ruhe für den Friedhof.

Die Bürger*innen vor Beginn eines Bauleitverfahrens zu beteiligen, ist eine zentrale Forderung von uns. Der Bürgerentscheid zu famila zeigt, wie wichtig der Bürgerwille bei Entscheidungen dieses Ausmaßes ist.

Das meint Kalle Glaeser

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.