Antrag: Unterstützung der Initiative „Wir haben Platz“

Wir sind der Meinung, dass die Samtgemeinde Jesteburg sich bereit erklären sollte, Geflüchtete freiwillig im Rahmen der kommunalen und rechtlichen Möglichkeiten aufzunehmen.

Aufgrund rückläufiger Zugangszahlen verfügt die Jugendhilfe über ausreichend freie Plätze in Wohngruppen und Pflegefamilien. Zudem bietet sie aufgrund der noch vorhandenen sehr guten Infrastruktur, jahrzehntelanger Erfahrungen und fachlicher Kompetenzen beste Voraussetzungen für eine nachhaltige Integration.

Auch der niedersächsische Innenminister Pistorius setzt sich seit seinem Besuch auf Lesbos Anfang November 2020 dafür ein, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge von den griechischen Inseln zu holen und in Deutschland aufzunehmen.

Dieses Vorhaben unterstützen wir und appellieren an alle Landes- und Bundespolitiker*innen, sich dem Vorhaben anzuschließen und gemeinsam humanitäre Verantwortung zu übernehmen. 

Dazu haben wir am 21.02.21 den Antrag gestellt, dass der Samtgemeinderat „[…] wie zahlreiche andere Kommunen der Bundesrepublik die Initiative „Wir haben Platz“ […]“ unterstützt.

Antrag Bündnis 90 DIE GRÜNEN Jesteburg vom 21.02.20

Artikel kommentieren

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: